Parodontologie - Zahnfleischbehandlung - Zahnarzt Dr. Dott Aschau

Zahnfleischbehandlung

Entzünden sich Zahnfleisch und sogar umliegender Knochen, der sogenannte Zahnhalteapparat, können sich die Zähne lockern. Zahnverlust und damit eingeschränkte Kauqualität ist nicht selten die Folge.

Die Behandlung der Parodontitis erfolgt schonend und schmerzfrei unter lokaler Betäubung. Je nach Tiefe der Zahnfleischtaschen heilt die Entzündung relativ rasch aus. Unter Umständen ist eine begleitende medikamentöse Therapie hilfreich.

Auch hier trägt die regelmäßige Nachsorge entscheidend zum Behandlungserfolg bei.